Erfolgreiche Bilanz auf der BAU

Die Carl Prinz GmbH& Co.KG (Goch) präsentierte auf der „BAU 2017“ in München eine Woche lang ihre zahlreichen Neuheiten und das Gesamtprogramm an Profilen. Geschäftsführer Joachim W. Prinz: „Die Messe war für uns ein Erfolg. Viele Kunden aus Deutschland, aber auch aus dem europäischen Ausland waren bei uns am Stand zu Gast.“

Die Carl Prinz GmbH& Co.KG (Goch) präsentierte auf der „BAU 2017“ in München eine Woche lang ihre zahlreichen Neuheiten und das Gesamtprogramm an Profilen. Geschäftsführer Joachim W. Prinz: „Die Messe war für uns ein Erfolg. Viele Kunden aus Deutschland, aber auch aus dem europäischen Ausland waren bei uns am Stand zu Gast.“ Nach einem noch recht verhaltenen ersten Messetag brummte es den Rest der Woche in den Hallen, insbesondere zur Mittagszeit war auch am Prinz Stand in Halle A5 kein Platz mehr frei. „Die BAU hat sich für uns als Zulieferer für den Bodenaufbau sehr gut entwickelt“, resümiert Katharina Prinz.

Sehr zufriedenes Ergebnis

Die Geschäftsführerin des Familienunternehmens aus Goch blickt mit ihrem Team auch auf ein erfolgreiches 2016 zurück: „Wir haben unsere Planzahlen deutlich übertroffen, die Umsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahr um über 12 Prozent. Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.“ Um die wachsende Nachfrage zu bewältigen hatte Prinz rechtzeitig seine Lagerkapazitäten erweitert und im Sommer 2016 einen neuen Hallentrakt fertiggestellt. Er bietet allein 1.100 m² Lagerfläche und schafft Platz für zusätzliche Bevorratung im Fertigwarenbereich. In Abstimmung mit den Kunden aus dem Großhandel, mit Handwerkern und Objekteuren wurden am Standort in Goch zahlreiche Innovationen entwickelt, darunter Profile für Designbeläge und hochwertige Edelstahlprofile mit gebürsteten Oberflächen. Insgesamt 50 (!) neue Profiltypen in über 600 Ausführungen zeigte Prinz auf der BAU in München.

Der richtige Weg

„Die Fachbesucher am Messestand haben uns bestätigt, dass wir mit den Neuheiten und dem Gesamtprogramm auf dem richtigen Weg sind“, erläutert Katharina Prinz, „die Messe war daher ein idealer Auftakt in unser Geschäftsjahr 2017, in dem wir wieder solide wachsen wollen.“

NRZ - Mittwoch, 25. Januar 2017

27. Januar 2017, 08:51
Das Gocher Unternehmen präsentierte sich auf der Baumesse.

Das Gocher Unternehmen präsentierte sich auf der Baumesse.

Zurück zu Presse und News