Prinz meldet stabiles Wachstum und baut das Sortiment stark aus

Profilhersteller Prinz bilanzierte eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre in der über 125-jährigen Unternehmensgeschichte: "2016 haben wir unsere Planzahlen deutlich übertroffen", berichtet Geschäftsführerin Katharina Prinz.

Dabei setzte das familiengeführte Unternehmen den eingeschlagenen Internationalisierungskurs erfolgreich fort: Die Exportumsätze stiegen um 16 %. Aber auch in Deutschland sei das Profilgeschäft mit 12 % Wachstum sehr gut gelaufen. "Profile und Profilsysteme für Designbeläge waren 2016 die Wachstumstreiber", so Katharina Prinz.

Das Prinz-Neuheitenprogramm 2017 umfasst 50 neue Profiltypen in über 600 Ausführungen. Um den gestiegenen Bedarf zu bewältigen und in Vorbereitung des stark erweiterten Sortiments hat das Unternehmen seine Lagerkapazitäten deutlich erweitert. In Goch wurde ein neuer Hallentrakt fertiggestellt, der 1.200 m² Hochregal-Lagerfläche bietet.

ParkettMagazin 2/17

Prinz meldet stabiles Wachstum

Katharina Prinz: "Wachstumstreiber sind Profile für Designbeläge."

Zurück zu Presse und News